Paola CIALDELLA – Stimmbildung

 

Paola Cialdella ist eine vielseitige und leidenschaftliche Musikerin mit Master-Abschluss in Klavier, Cembalo und Gesang an den Musikkonservatorien in Genua und Alessandria. Sie folgt kontinuierliche Fort- und Weiterbildung mit u.a. mit R. Invernizzi, L. Bertotti, D. Fratelli, B. Lesne, A. Greco.
Sie arbeitet als Solistin und im Ensemble mit Il Canto di Orfeo (G. Capuano, M. Brabbins), Cor de Cambra del Palau de la Musica Catalana (J. Vila, J.C. Spinosi, M. Minkovski), Oberwalliser Vokalensemble (H. Kämpfen), Cantica Symphonia (G. Maletto), Ensemble Chiaroscuro und il Falcone (F. H. Cipriani) und nimmt an Festivals und CD-Aufnahmen in ganz Europa mit einer Vorliebe im Repertoire für Alte Musik und Zeitgenössische Musik teil. Sie hat ausserdem einen Universitätsabschluss in Modernen Sprachen und Literaturen, leitet und koordiniert die MAP (Musica Antica a Palazzo) Vocal Workshops im Palazzo Bianco und ist Künstlerische Leiterin der Konzertsaison La Voce e il Tempo in Genua.